praxis vital

Lymphdrainage

Die Lymphe ist eine Körperflüssigkeit, die für den Abtransport von Stoffen sorgt, die der Körperstoffwechsel nicht mehr benötigt. Durch die Lymphdrainage, eine spezielle und sanfte Form der Massage, wird mit kreis- und spiralförmigen Griffen entlang der Lymphwege zuerst ein Druckanstieg erzeugt, dann ein Druckabfall und schließlich eine drucklose Phase. Damit wird der Lymphabfluss aktiviert und das Gewebe entstaut. Durch diese Wirkung kann sich das Gewebe entspannen. Die Lymphe wird abdrainiert und frisches, sauerstoffreiches Blutplasma und andere Substanzen können das Gewebe wieder besser ernähren und regenerieren.